Dienstag, 17. Juni 2014

Mission Impossible

Jetzt ist erst mal ein Ende mit der Bestäubungsarie..................



Im Garten tummeln sich tausende dieser Rapsglanzkäfer (Brassicogethes aeneus). Wenn man eine Blüte zwecks Bestäubung bzw. "Samenraub" öffnet, sind sie schon längst da. Sie kriechen zwischen den Petalen der noch nicht ganz geöffneten Knospe bis zu ihrer Nahrungsquelle. Dann baden sie förmlich im Pollen. Was sie bei dieser Orgie so an unerwünschter Bestäubungsarbeit leisten kann ich nur vermuten. Besser ist es auf jeden Fall, die Bestäubungen jetzt ruhen zu lassen. Ein wenig habe ich ja schon erledigt.

Mindestens 1 Woche Pause, rechtzeitig zur Fußball-WM..................

Kommentare:

  1. Wie viele gezielte Kombis hast du denn versucht bisher dieses Jahr? Nenn doch die Beste nächstes Jahr nach dem Fußball-WM-Sieger diesen Jahrs :)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Chris,
    überschlägig waren es 28 Bestäubungen, manche doppelt. Es sind auch schon etliche Nieten darunter, z.B. 'Crown Princess Marg...' x ' Westerland'. Erst 2 positive Hagebuttenansätze :-(. Pfingsten war zu heiß, dann zu kalt und regnerisch. Ein wenig Zeit ist ja noch...............

    VG
    Bernhard

    AntwortenLöschen

Thank you for feedback!

Random Posts