Samstag, 29. April 2017

Frozen Pink

Trotz der späten Fröste haben sie überlebt, .... weil ich mich zum 'Host' gemacht habe und die Mädels umeinandertrage. Tagsüber Gewächshaus, über Nacht in die Garage. Der esrste Sämling dankt es mit einem kräftigen Schlüpfer-Pink.

Ob sich die Mühe gelohnt hat? Vielleicht hat die Rose ja andere überdurchschnittliche Eigenschaften.............
Heute Abend noch mal umsiedeln, dann dürfte der Spuk vorbei sein 😓



Kommentare:

  1. Ist es nicht eine Freude wie "strunzgesund" der Sämling aussieht? Vielleicht hat sie schöne Staubfäden Wie Jacqueline du Pré oder Sweet Pretty.
    Hab heute über 30 Sämlinge pikiert, das artet dann schon ein bisschen in Arbeit aus, uff. Zusammen hab ich jetzt aus diesem Jahr auch schon wieder um die 70. Das reicht mir auch.
    Ich war vorhin am Schulhof und hab die beiden Rosen, die ich mal dort gepflanzt hatte, auf Frostschäden untersuchen wollen: haben nix abgekriegt, und beide voller Knospen, Purple Lodge und Eyes for you und letzere hatte sogar schon eine große Blüte offen! Rosen machen schon viel Freude und wer sich Arbeit mir Ihnen macht ist ja selber schuld. ; )
    Tanz in den Mai wär evt. auch ein netter Rosenname, oder?
    Gruß
    Bettina

    AntwortenLöschen
  2. "strunzgesund" sind die überlebenden alle. Meine Auswahl hat sich aber bereits auf unter dreißig reduziert. Da bis Du mit deine siebzig üppig ausgestattet :-)

    VG
    Bernhard

    AntwortenLöschen

Thank you for feedback!

Random Posts