Montag, 3. Oktober 2011

Jöökappeln


Sie sind nicht nur ein praktischer Sammelbehälter für die Nüsschen……
Gesammelte Weisheiten über Hagebutten
Man sollte stets eine Hagebutte mit sich tragen, um vor gewaltigen Blitzen geschützt zu sein.
Für Cowboys: Man nehme eine Hagebutte, vergrabe sie unter der Stallschwelle und die Kühe geben wieder Milch.

Ein Blutstropfen in einer hohlen Hagebutte verschlossen und in einen Baum verbohrt, soll von Gicht befreien.

Eine Paste aus den Kernen hergestellt, soll gegen Ruhr, Gonorrhoe und dem “Schluchzen und Unwillen des Magens” helfen.

Gezuckertes Hagebuttenmark (Hägemark) soll verhindern, “dass die bösen Dünste aus dem Magen ins Haupt steigen”. *Oh jeh*



Drei Hagebutten „nüchtern“ in der Neujahrsnacht verzehrt helfen gegen Unfall und Krankheit
In Ungarn wurde am Weihnachtsabend eine Suppe aus Hagebutten serviert. Das sollte vor Zahnschmerzen im nächsten Jahr schützen.
………………………..


Wer mehr wissen will und des Plattdeutschen mächtig ist, sollte mal hier vorbeischauen:

Dat Kruut för'n Nevelmaand:
De Hagebutte

Kommentare:

  1. Lustige Weisheiten, werd ich mir merken und zukünftig Hagebutten mit mir tragen... wer weiß wozu`s gut ist ;-) Viele Grüße Annette

    AntwortenLöschen
  2. ich pack' mir auch eine oder besser zwei in die Tasche, zusammen mit einer Hasenpfote, lol

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Bemo,
    ist ja fantastisch, was du alles machst. Ich habe ganz interessiert bei dir gestöbert und allerhand erfahren. Ich wünsche dir viel Erfolg. Bei dir im Kühlschrank sieht es jetzt bestimmt sehr interessant aus, wo die Nüsschen auf die Aussaat warten. Ich hatte letztens auch einen bericht über die Hagebutten-Ausstellung im Rosenmuseum Steinfurt gepostet. Wenn du mal gucken willst: http://silber-rosen.blogspot.com/2011/10/ein-museum-fur-rosenfreunde-teil-2.html
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Johanna,
    indeed, der Kühlschrank füllt sich langsam :-)
    Habe schon mal kurz auf deinen Blog geschaut, auch schön..Leider steht auf der website vom Rosenmuseum herlzich wenig über die Ausstellung, kann ja nicht jeder mal schnell vorbeischau'n.Gut wenn dann andere mal in die Bresche springen..

    Gruß aus dem kühlen Norden
    Bemo

    AntwortenLöschen

Thank you for feedback!

Random Posts